asfm GmbH in Bad Honnef - Ihr Partner für Objektlöschung und drucklose Löschtechnik.

 
Eigenschaften des freigesetzten Aerosols

 
Stat-X® Löschgeneratoren arbeiten mit einer festen, aerosolbildenden Verbindung, die sich nach Aktivierung in ein schnell expan­dierendes, zweckmäßiges und wirkungsvolles trockenes Löschaerosol auf der Grundlage von Kaliumverbindungen verwandelt.


Stat-X® Löschgeneratoren zeichnen sich durch folgende Eigenschaften aus:

•   Das Löschmittel befindet sich in drucklosen Behältern aus rostfreiem Stahl.
•   Das Löschmittel ist umweltfreundlich.
•   Die Löschgeneratoren sind in unterschiedlichen Größen
(30, 60, 100, 250, 500, 1000, 1500 und 2500g) erhältlich.
•   Der Wartungsaufwand ist minimal.
•   Das Löschmittel kann manuell, thermisch oder elektrisch aktiviert werden
.



» Beschreibung und Funktionsprinzip «

» Eigenschaften des freigesetzten Aerosols « 

Austrittsdauer nach Aktivierung:

Erforderliche Konzentration je m3:

Wirkungsdauer nach vollständiger Flutung: 

Elektrische Aktivierung:

Aktivierungszeit:

Lagertemperatur:

Relative Luftfeuchtigkeit:

Brandklassen:

ab ca. 3 Sekunden

ab 48g je nach Brandklasse

bis zu 120 Minuten

6-24V Gleichspannung, 0.5-2A, 1-2 Sek.

sofort

 -54°C bis +54°C

maximal 98%

A,B,C (bis 40.000V)

Elektrische Leitfähigkeit:

Korrosivität:

Wärmestoss:

Elektrostatische Ladung:

Kondensation

Rückstände nach dem Löschen:

Toxitität:

Ozonzerstörungspotential (ODP):

Treibhauspotential (GWP):

Haltbarkeit i. d. Atmosphäre (ALT):                                 

keine, bis 40.000V getestet

keine

keine

keine

nicht zutreffend

minimal

nein

0

0

minimal



Stat-X® Löschgeneratoren sind in folgenden Bereichen bereits im Einsatz:


  • Baumaschinen, Bussen, Militärfahrzeuge
  • Flugzeugschlepper- Motorboote, Schiffe, Fähren, Fischkutter
  • Elektrische Eisenbahnen
  • Windkraftanlagen, Traforäume

  • Tunnelvortriebsmaschinen
  • Serverräume und -schränke, Schaltschränke
  • Generatorräume und -container
  • Großküchen


Stat-X® Löschgeneratoren sind auch als Löschanlage im Serverraum einsetzbar.


kombinierter Löschung über AeroX-Generatoren.
Die Anlage ist als Komplettanlage für den angebotenen asfm-TMC zu verstehen und auf diesen inklusive der angebotenen Ausstattung exakt abgestimmt!


Die enthaltenen Löschgeneratoren bieten folgende Eigenschaften: 

* wirksamer und wirtschaftlicher als jedes herkömmliche Löschmittel   
* Löschmittel befindet sich in drucklosen Behältern aus rostfreiem Edelstahl
* Löschmittel ist umweltfreundlich, weder korrosiv noch elektrisch leitend und beschädigt keine Bauteile
* Löschmittel ist, in vorgesehener Konzentration, ungiftig und hat keinen schädlichen Einfluß auf Menschen.
* 10 Jahre wartungsfrei!


Die Erweiterung um zusätzliche Sensoren ist jederzeit problemlos möglich (weitere DV-Racks, UV, NSHV etc.). An der zentralen Auswerteeinheit stehen
8 potentialfreie Kontaktausgänge zur Weitermeldung an übergeordnete Brandmeldesysteme oder Störmeldesystem zur Verfügung. Alle Sensoren empfehlen wir einem mind. 14-tägigen Probebetrieb zu unterziehen (Einlernphase an Umgebungsbedingungen und Störgrößen).
Die Installation bieten wir Ihnen als Komplettleistung inkl. Leitungsnetz an.